Gesundheit!

Boostern mit dem neuen
Corona-Impfstoff!

ab 12 Jahren bei erhöhtem Risiko für einen schweren Verlauf (z.B. bei chronischen Krankheiten wie Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck, Asthma, anderen wie Immunschwäche usw.)

ab 60 Jahren für alle (und erst recht und dringend geraten bei erhöhtem Risiko für einen schweren Verlauf, z.B. bei chronischen Krankheiten wie Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck, Asthma, anderen wie Immunschwäche usw.)

Samstag, 17. Sept.
10 - 16 Uhr
Praxis Rheinböllen
Ohne Anmeldung!

So geht es schneller: Füllen Sie gleich hier den Anamnese- und Einwilligungsbogen aus und bringen Sie ihn mit. Lesen Sie sich außerdem sorgfältig das Aufklärungsmerkblatt durch (nicht drucken, nicht mitbringen). Ihre Fragen klären Sie dann mit den Ärzten.

Eine Fassung in einfacher Sprache und Übersetzungen in zahlreiche andere Sprachen finden Sie hier.

Corona-Schutzimpfung: ohne Termin!

Corona-Impfungen für alle ohne Termin!

Grund-Impfung (ab 5 Jahren), Booster-Impfung (ab 12 Jahren), 4. Impfung (ab 70 Jahren), alles ohne Voranmeldung.

Die 3. Impfung (Booster) und die 4. Impfung (ab 70) brauchen jede mindestens 3 Monate Abstand zur vorherigen Impfung.

Am schnellsten geht es, wenn Sie die "Einwilligungserklärung mit Anamnese" gleich schon ausgefüllt mitbringen (siehe im roten Kasten unten, bitte dort auch das Aufklärungsmerkblatt lesen).

Bitte auch die Versichertenkarte mitbringen (Gesundheitskarte).

Kinder unter 12 Jahren impfen wir nur freitags!

Unsere Impftermine sind:

Datum

Praxis

Uhrzeit

Montag

Rheinböllen
Simmern

9 - 18 Uhr
9 - 18 Uhr

Dienstag

Rheinböllen
Simmern

9 - 18 Uhr
9 - 18 Uhr

Mittwoch

Rheinböllen
Simmern

9 - 18 Uhr
9 - 14 Uhr

Donnerstag

Rheinböllen
Simmern

9 - 18 Uhr
9 - 18 Uhr

Freitag

nur freitags: auch Kinder unter 12 Jahren

Rheinböllen
Simmern

9 - 16 Uhr
9 - 14 Uhr

Samstag

-

-

Sonntag

-

-

Corona-Schutzimpfung: Aufklärungsbogen+Einwilligung

Sie möchten bei uns eine Corona-Schutzimpfung? Dann sparen Sie sich Wartezeit und bringen die Einwilligungserklärung schon ausgefüllt und unterschrieben mit.

• Anamnese- und Einwilligungsbogen (am PC ausfüllbar, Herausgeber: RKI, Stand 24.5.2022)
Nur dieses ausfüllen, drucken, unterschreiben und mitbringen.

• Aufklärungsmerkblatt für mRNA-Impfstoff (z.B. BioNTech, Herausgeber: RKI, Stand 24.5.2022)
Hinweis: Dieses Aufklärungsmerkblatt muss nicht mehr ausgefüllt und unterschrieben werden, es genügt nunmehr die Bestätigung der Kenntnisnahme auf dem Einwilligungsbogen. Bitte lesen Sie sich dieses Aufklärungsmerkblatt sorgfältig durch. Bei Fragen wenden Sie sich an unseren impfenden Arzt.

Eine Fassung in einfacher Sprache und Übersetzungen in zahlreiche andere Sprachen finden Sie hier.

    Corona-Schnelltest: kostenlos oder für 3 € (Formular)

    Corona-Tests sind seit dem 30.6.2022 nicht mehr immer für jeden kostenlos.

    Der Test ist für einige Personen kostenlos oder kostet nur 3 €. Wer nicht zu diesen Personen gehört, muss den vollen Satz von 8 € bezahlen.

    Ob Sie zu den den begünstigen Personen gehören, erfahren Sie hier.

    Wenn Sie zu einer dieser Personen gehören, bringen Sie bitte dieses Formular ausgefüllt und unterschrieben mit in die Praxis.

    Unterschiede zwischen den Tests:

    Bei PCR-Tests wird das Erbmaterial der Viren im Labor so stark vervielfältigt, dass SarSCoV-2 auch schon bei nur geringen Mengen nachgewiesen werden kann. Die Auswertung im Labor dauert einige Stunden, hinzu kommen Transportzeit ins Labor und gegebenenfalls eine Wartezeit wegen eines hohen Probeaufkommens.

    Bei Antigen-Schnelltests (in den Test-Zentren, also auch bei uns) werden Eiweißstrukturen von SARS-CoV-2 nachgewiesen. Sie funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip wie Schwangerschaftstests. Wenn Viren in der Probe enthalten sind, reagieren die Eiweißbestandteile des Virus mit dem Teststreifen. Damit ein Antigen-Test ein positives Ergebnis anzeigt, ist im Vergleich zur PCR-Testung eine größere Virusmenge notwendig. Für die Auswertung braucht es kein Labor. Ein Ergebnis liegt – je nach Hersteller – in 15 bis 30 Minuten vor.
    Wenn Sie positiv getestet sind, erfolgt (ebenfalls bei uns) ein PCR-Test (siehe oben).

    Selbsttests (zu Hause) sind von der Wirkweise her ebenfalls Antigen-Schnelltests. Sie sind freiverkäuflich und können auch von ungeschulten Personen nach Gebrauchsanleitung sicher angewendet werden. Dafür muss die Probenentnahme und -auswertung entsprechend einfach sein. Der Test kann zum Beispiel mit einem Nasenabstrich oder mit Speichel erfolgen.

    Im nächsten Abschnitt lesen Sie, wie Sie den Schnelltest bei uns noch schneller erhalten.

    Corona-Schnelltest: schneller mit QR-Code

    Sie können sich und uns Zeit sparen, wenn Sie 2 Dinge vorab erledigen:

    1. Selbstauskunft

    Füllen Sie die "Selbstauskunft für die Inanspruchnahme kostenloser oder auf 3 € verbilligter Schnelltests" online aus und bringen diese unterschrieben mit. Drucken Sie das 2-seitige Formular bitte möglichst auf 1 Blatt.

    Das Formular finden Sie hier.

    2. Online-Registrierung

    Bitte registrieren Sie sich online zum Corona-Schnelltest, bevor Sie zu uns kommen.

    Scannen Sie dazu mit Ihrem Handy den obenstehenden QR-Code oder klicken Sie hier. Nach Eingabe Ihrer Daten erhalten Sie einen persönlichen QR-Code. Diesen bringen Sie bitte zum Schnelltest mit (gespeichert auf dem Handy oder gedruckt).

    Sie brauchen nicht auf die Auswertung zu warten. Nach 15 Minuten erhalten Sie das Ergebnis per SMS und per eMail.

    Schnelltest in unseren Praxen
    Rheinböllen: Di + Mi + Fr, 9-11 Uhr
    Simmern: Di + Mi + Fr, 10-12 Uhr

    Sie glauben, Sie haben Corona?

    Sie haben Sorge, dass Sie sich vielleicht mit dem

    Corona-Virus

    infiziert haben? Oder Sie haben eine Erkältung? Dann kommen Sie bitte auf keinen Fall unaufgefordert in die Praxis, sondern

    rufen Sie uns vorher an!

    Corona-Virus: Infos und Videos

    Merkblätter zum Coronavirus
    finden Sie hier.

    Videos mit Erklärungen und Informationen sehen Sie hier.

    Fragen und Antworten
    lesen Sie hier.

    Herausgeber von allem:
    Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

    Corona-Warnapp nutzen!

    Bitte nutzen Sie die

    Corona Warn-App!

    Lassen Sie sich warnen und warnen Sie andere. Damit schützen Sie nicht nur sich selbst und andere, sondern Sie entlasten damit die Gesundheitsämter, Ärzte und Krankenhäuser. Außerdem können Sie mit dieser App Ihr Impfzertifikat nachweisen. Danke schön!

    Zum Download geht es hier

    Sehr geehrte Patienten,

    unsere drei hausärztlichen Praxen in Rheinböllen, Simmern und Stromberg sind verbunden zu einem "Medizinischen Versorgungszentrum" (MVZ). Das bedeutet für unser Team aus 12 Ärzten und 21 Arzthelferinnen und Auszubildenden eine höhere Flexibilität zur Sicherung Ihrer hausärztlichen Versorgung an allen drei Standorten. Zusätzlich haben Sie den Vorteil, sich die Praxis nach Ort und Zeit wählen zu können.

    Die hohe Qualifikation unserer Ärzte mit weit gefächerten Behandlungs-Schwerpunkten ermöglicht uns ein umfassendes Angebot medizinischer Leistungen. Wichtiger als die Ausstattung unserer Praxen mit hochmodernen Geräten zur Diagnostik ist uns der zum Teil über Jahrzehnte gesammelte Erfahrungsschatz unserer älteren Kollegen, von dem auch die jüngeren profitieren.

    Ergänzt wird all dies durch unser zahlreiches, sehr gut ausgebildetes und engagiertes nichtärztliches Personal. Einige Arzthelferinnen haben zusätzliche Qualifikationen als Krankenschwester, Diabetesassistentin oder nichtärztliche Praxisassistentin.

    Auf den nachfolgenden Seiten können Sie sich näher informieren. Bevor Sie uns aufsuchen, rufen Sie uns nach Möglichkeit bitte an und vereinbaren einen Termin.

    Ihr Praxisteam

    Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) mit Sitz in Bonn hat ihre 10 Regeln zur gesunden Ernährung aktualisiert. Vollwertig essen und trinken hält gesund und fördert Leistung und Wohlbefinden. Die Regeln zum Download und noch mehr finden Sie hier.

    Partner der Feuerwehr

    Auszeichnung an Dr. Brenner für langjährige Unterstützung

    Auszeichnung an Dr. Brenner für langjährige Unterstützung

    Praxis Dr. Brenner aus Rheinböllen ist "Partner der Feuerwehr"

    Seit vielen Jahren unterstützt das Hausärztliche Medizinische Versorgungszentrum Dr. Brenner aus Rheinböllen die Feuerwehr der Verbandsgemeinde bei den Eingangsuntersuchungen der neuen Feuerwehrangehörigen. Über 100 neuen Floriansjüngern hat die Praxis bislang ihre Feuerwehrtauglichkeit bescheinigt.

    Diese gemeinnützige Dienstleistung hat sie völlig unentgeltlich zur Unterstützung der Feuerwehr erbracht. Für diese nicht alltägliche Leistung gebührt dem MVZ Dr. Brenner ein großes Dankeschön. Bürgermeister Arno Imig überreichte gemeinsam mit den beiden stellvertretenden Wehrleitern Sven Behr und Michael Kassel dem Inhaber der Praxis Dr. Georg Brenner am Montag, 25.06.2018, das Förderschild sowie die Urkunde „Partner der Feuerwehr“.

    Mit dieser Verleihung danken das Land, die Kommunen sowie der Kreisfeuerwehrverband Dritten, die die Arbeit der Feuerwehren in vorbildlicher Art und Weise unterstützen. Die Praxis Dr. Brenner ist die dritte Einrichtung in der Verbandsgemeinde, die diese Auszeichnung bislang erhalten hat. Wir gratulieren ganz herzlich hierzu!

    (Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Rheinböllen vom 26.6.2018)

    Heilpflanze des Jahres 2022

    ist die Brennnessel (Urtica dioica).

    Heilwirkung der Brennnessel

    Seit jeher gilt die Brennnessel als eine besonders vielseitige Heilpflanze bei verschiedenen Krankheiten: Bei Rheuma oder Arthrose, Harnwegserkrankungen und Prostatabeschwerden wirkt sie in Form von Brennnesseltee, Brennnesselsaft und Extrakten, und zur Behandlung von Kopfhaut ist sie sogar in Shampoos enthalten.

    Ihre Brennhaare wirken als Schutzmechanismus gegen Fressfeinde: Bei leichter Berührung brechen ihre Spitzen ab und hinterlassen eine schräge, scharfe Bruchstelle, ähnlich einer medizinischen Spritzenkanüle. Bei Kontakt sticht das Härchen in die Haut und spritzt einen ameisensäurehaltigen Inhalt mit Druck in die Wunde.

    Diese unangenehme Wirkung verliert die Brennnessel, wenn man sie abschneidet und trocknet. Bei innerer Anwendung (Tee) ist ein harntreibender Effekt belegt. Innerlich wie äußerlich werden Blätter und Kraut gegen rheumatische Erkrankungen eingesetzt, auch bei Verdauungsleiden, Nierenbeschwerden, zur Blutbildung und zur Anregung der Enzymproduktion der Bauchspeicheldrüse.

    Zu Besuch am DocStop Rheinböllen

    Berufskraftfahrer haben oft keine Zeit oder keine feste Anlaufstelle für eine ärztliche Versorgung. Der Verein "DocStop" kümmert sich jetzt auch am Autohof Rheinböllen um diese Berufsgruppe. Unsere Praxis ist mit dabei.

    Hausärztliches MVZ
    Dr. Brenner

    Praxis für Allgemeinmedizin

    · Rheinböllen
    · Simmern
    · Stromberg

    Bitte nutzen Sie die

    Gütesiegel der Kassenärztlichen Bundesvereinigung KBV

    Sprechstunden

    Telefon

    Rheinböllen (0 67 64) 950 950
    Simmern (0 67 61) 91 88 10
    Stromberg (0 67 24) 60 100 00

    Rezept/Überweisung online

    Impressum | Datenschutz | Kontakt | Corona-Schnelltest | Videos